Startseite Projekte tec.Bartender

tec.Bartender

Mitwirkende: Christoph Koscheck,
veröffentlicht 09. Dezember 2017, zuletzt bearbeitet 16. September 2018

  CAD
  DIY


Das Projekt

This article is also available in englich, because we raised an international funding campaign. Click here to read the article in english.

Wer sind wir?

Wir sind zwei ehrgeizige Brüder aus Deutschland, Thomas und Christoph. Thomas ist 19 Jahre alt und studiert zur Zeit Informatik, während Christoph 17 Jahre alt ist und noch in der Schule ist.... armer Christoph :) Wir hatten schon immer eine Fazination für Technik, vor allem für nerdy DIY-Projekte. Wir lieben solche selbstentwickelten Projekte, weil es herausfordernd ist, weil man die Möglichekeit bekommt, seine Fähigkeiten zu verbessern, und weil es außerdem unglaublich viel Spaß macht. Außerdem hat man die Möglichkeit, seine eigenen (manchmal verrückten) Ideen einzubringen und in die Praxis umzusetzen.

erster cad entwurf
Erster CAD Entwurf

Unser Projekt

Maybe you're wondering what those weirdoes have come up with for a project. To put it in a nutshell: A cocktail machine!
What exactly is that?
Our intention is to design a machine that can mix and prepare almost any cocktail fully automated. Anyone can pour a beer, but mixing a cocktail requires a recipe and time. In this time maybe you'll miss your favourite song on the dance floor. So it would be convenient if someone takes over this job for you, wouldn't it? And that is exactly what we want to realize.
Our machine should take up orders via an app, prepare the cocktail or an individual drink on its own and inform the person when the cocktail is ready.
Since this miracle machine is mainly used for parties and celebrations it has to look very cool (LED's, an appealing housing and all this stuff).

  Linkbereich:

Die Crownfunding-Kampagne ist hier zu finden: https://gogetfunding.com/tec-bartender/
Auch für kleine Spenden wären wir sehr dankbar!!
Für Spenden ab 10€ kann man richtig coole Belohnungen bekommen, wie die 3d-CAD.step Dateien, die Liste mit allen Bauteilen der Maschine und sogar den gesamten Sourcecode des Raspberry Pi. Instagram-Account mit regelmäßigen Updates: Klick hier