Robotik

Blog Single

Ein autonomer Roboter, der einen ihm völlig unbekannten Parcour bewältigen, verschiedene Hindernisse erkennen, umfahren und als Krönung ein oder mehrere Opfer bergen können sollte - das ist die Aufgabe in der Kategorie Rescue Line Secondary des RoboCup.

Zusammen mit meinen drei Mitschülern besuchte ich in unserer Schule die Robotics AG. Dort gingen wir wöchentlich dem - mal mehr, mal weniger erfolgreichen - Versuch nach, diese Aufgaben mit unserem Roboter immer besser zu erfüllen. Als Team "Dynamics" haben wir 2016 (Rang 17) und 2017 (Rang 15) am jährlich stattfindenden RoboCup in Vöhringen teilgenommen.

 Linkbereich:

Der Quellcode des Projekts ist hier zu finden.