Post-Image

Metaplattform für Online-Kurse

Einleitung

Während der Corona-Lockdowns haben einige endlich die Zeit gefunden, sich im privaten oder beruflichen Kontext zu einem Thema weiterzubilden. Da Schulungen vor Ort natürlich nicht möglich waren, sind schnell Online-Lernplattformen in den Trend gekommen.

Auf diesen Plattformen finden sich oft tausende Weiterbildungen, die von Profis oder auch Privatpersonen erstellt worden sind. Oft bietet sich im beruflichen Kontext auch eine entsprechende Zertifizierung im Nachgang zum erlernten Inhalt an.

Einige bekannte große Plattformen sind Udemy, Cousera, Codecademy, Pluralsight, Udacity und viele weitere. Diese Plattformen haben oft unterschiedliche Ausrichtungen und Schwerpunkte. So ist die Plattform Codecademy besonders auf das Erlernen von Programmiersprachen spezialisiert während Pluralsight viele Kurse zu beruflichen Zertifizierungen wie z.B. von AWS und Microsoft anbietet.

💡 Die Idee

Den richtigen Online-Kurs in der großen Menge der Plattformen zu finden, ist gar nicht so einfach. Vor allem das Vergleichen der Kurse zu einem Thema über mehrere Plattformen hinweg kann schnell unübersichtlich werden und viel Zeit kosten. Aus diesem persönlichen Problem ist schnell die Idee geworden, eine eigene Plattform bereitzustellen, die die Kurse auf verschiedenen Plattformen sammelt und über eine einfache Oberfläche verfügbar macht und vergleicht.

Initial gestartet von Janosch haben wir also Ende des letzten Jahres angefangen eine Plattform zu entwickeln, die genau dieses Problem lösen soll.

🔥 Das Ergebnis - bestcourses.io

Aus dieser Idee ist dann die Webseite bestcourses.io entstanden. Wir analysieren im Hintergrund die Kurse aller großen Plattformen auf der Grundlage vieler verschiedener Signale, um daraus den besten Kurs für die eigenen Lernbedürfnisse zu finden.

Mithilfe verschiedener Filter lassen sich Kurse in der passenden Preiskategorie, Sprache oder innerhalb bestimmter Plattformen finden.

Als großen Bonus haben wir außerdem einen eigenen Bewertungsalgorithmus entwickelt, der jeden Kurs auf Basis verschiedener Merkmale und über alle Plattformen hinweg bewertet - die Daten dafür haben wir ja schon 😁

So lässt sich vermeiden, dass man zwar meint den besten Kurs zum Thema Webentwicklung auf einer Online-Learning-Plattform gefunden zu haben, auch wenn vielleicht genau diese Kategorie aufgrund der jeweiligen Ausrichtung der Plattform insgesamt nicht so gut bespielt ist wie auf anderen Plattformen.

💻 Tech-Stack

Insgesamt haben wir auf Technologien und Frameworks gesetzt, die wir entweder beide schon kannten oder die bereits von einer breiten Masse erprobt und für gut befunden worden sind. Also Hände weg von “shiny new” Frameworks!

Insgesamt wurde die Plattform also mit folgender Technologie aufgebaut:

einem NodeJS Backend zum Abrufen der API’s der Plattformen. Die Berechnung unserer eigenen Bewertung der Kurse und weitere Tasks werden hier ausgeführt,

einem Frontend mit React / Next gehostet auf Netlify,

einer Datenbank auf Basis des Google FireStores,

Elastic AppSearch für die Implementierung der Suchfunktion.


Design

Visuell haben wir uns für ein simples und einfaches Design entschieden, sodass wir eine gute Übersicht auch bei vielen Suchergebnissen bieten können.

Und das ist grafische Resultat:

main

Was ist für die Zukunft geplant?

Die erste Beta-Version ist bereits fertig und veröffentlicht. Diese kann jeder gerne unter https://bestcourses.io austesten.

Im nächsten Schritt wollen wir auf jeden Fall noch viele weitere Plattformen anbinden um noch mehr und noch bessere Kurse verfügbar zu machen. Dazu müssen wir erstmal direkt mit den jeweiligen Plattformen in Kontakt treten, da es oft keine öffentliche Schnittstelle zu den Daten gibt.

Weitere Ideen sind ein Preisalarm für ausgewählte Kurse, die Anzeige und Erkennung von Trending-Kursen und Themen und Statistiken zu den angebundenen Plattformen. Wenn du der Reise folgen möchtest, schau auch gerne auf Twitter vorbei, dort schreiben wir gerne die neuesten Updates.

👋 Feedback oder Ideen?

Über Feedback und weitere Ideen würden wir uns natürlich sehr freuen. Dazu kannst du gerne über eine der verlinkten Social-Media-Kanäle im Footer mit mir in Kontakt treten.

Web, NodeJS, React, Firebase